Indikationen

  • Primäre (anlagebedingte) Lymphödeme in reiner Form
  • Primäre (anlagebedingte) Lymphödeme in Kombination mit anderen Entwicklungsstörungen
  • Sekundäre posttraumatische Lymphödeme
  • Sekundäre postinfektiöse Lymphödeme
  • Lymphödeme bei hämodynamisch wirksamen venösen Abflussstörungen, einschließl. Ulcus cruris venosum
  • Sekundäre Lymphödeme nach operativer und / oder strahlentherapeutischer Krebsbehandlung
  • Maligne Lymphödeme in Kombination mit Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
  • Lipo-Lymphödeme
  • Sklerodermie
  • Posttraumatische Ödeme